Montag 22 Jul 2024

Drucken

Ramelsloher U17 erreichen 6.Platz bei der DM

dfb-futsal logo Die U17-Junioren vom MTV Ramelsloh erreichen bei der Deutschen Futsalmeisterschaft den 6. Platz. Mit einem 3:1-Sieg gegen SVK 1884/98 Beiertheim startete man am Samstag erfolgreich in das Turnier. Das zweite Spiel gegen Energie Cottbus blieb torlos, so dass die MTV-Jungs den ersten Tag ohne Niederlage und auf dem 2. Tabellenplatz beendeten. Um das Finale zu erreichen, benötigte man im letzten Gruppenspiel am Sonntag einen möglichst hohen Sieg. Leider verlor man mit 2:3 gegen den FC Rheinsüd Köln. Das Platzierungsspiel der Tabellendritten um PLatz 5 gegen den FC Eilenburg verlor man ebenfalls knapp mit 1:2. Trotz des sechten Platzes können die Jungs stolz auf ihre diesjährige Hallensaison zurückblicken. Neuer Deutscher Meister ist das Team von der JSG Neitersen durch einen 4:2-Sieg gegen den Energie Cottbus.

... zu den Ergebnissen

... zum Vorbericht im Winsener Anzeiger vom 15.03.2024


 

 

Drucken

Hittfelder U11 scheitert in der Vorrunde

icon junioren50Der TSV Eintracht Hittfeld ist bei den Bezirksmeisterschaften der U11-Junioren leider schon in der Vorrunde ausgeschieden. Ohne Sieg bei nur zwei Unentschieden hatte man keine Chance auf das Halbfinale. Bezirksmeister wurde das Team vom SV Soltau.

... zu den Ergebnissen


Drucken

5.Platz für Rosengartener E-Juniorinnen

icon juniorinnen100 Die E-Juniorinnen vom FC Rosengarten haben bei den Bezirksmeisterschaften als Gruppendritter das Halbfinale verpasst und kehren mit einem 5.Platz zurück. In der Gruppe belegte man mit einem Sieg, einem Unentschieden sowie einer Niederlage den dritten Platz. Im Spiel um Platz 5 gegen den Heeslinger SC gelang ein 2:1-Sieg. Bezirksmeister wurde das Team vom ATSV Scharmbeckstotel.

... zu den Ergebnissen


Drucken

Fleestedter D-Mädels holen Bronze

icon juniorinnen100Die D-Juniorinnen vom TuS Fleestedt erringen den 3.Platz bei den Bezirksmeisterschaften. Ohne Niederlage  qualifizierte man sich hinter dem VfL Güldenstern Stade II für das Halbfinale. Im Halbfinale musste man sich leider mit 2:3 dem späteren Bezirksmeister MSG Erbstorf/Brietlingen geschlagen geben. Durch einen 2:1-Sieg im kleinen Finale gegen den ATSV Scharmbeck holte man sich aber noch die Bronze-Medaille.

... zu den Ergebnissen

DM-TuSFleestedtII


 

Drucken

Vorschau Bezirksmeisterschaften

icon junioren50 icon juniorinnen100Am kommenden Wochenende finden die letzten Bezirks-Finalrunden der diesjährigen Hallensaison statt.

Am Samstag, 09.03.24 starten die D-Juniorinnen vom TuS Fleestedt in Apensen (Kreis Stade).
Am Sonntag, 10.03.24 folgen in Osterholz-Scharmbeck die E-Juniorinnen vom FC Rosengarten.
Ebenfalls am Sonntag sind die U11-Junioren vom TSV Eintracht Hittfeld in Oerel (Kreis Rotenburg) gefordert.

Allen Mannschaften wünschen wir viel Erfolg!


 

Drucken

TVV scheitert in Bezirks-Vorrunde

icon junioren50Die U13-Junioren vom TVV Neu Wulmstorf sind leider bei den Bezirksmeisterschaften schon nach der  Vorrunde ausgeschieden. Nach einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Niedrlagen verpasste man als Gruppebvierter das Halbfinale.  Bezirksmeister wurde der SV Nienhagen.


 

Drucken

Hittfeld gewinnt U11-Kreismeisterschaft!

icon junioren50Der TSV Eintracht Hittfeld gewinnt den U11-Junioren-Cup 2023/24 durch einen 1:0-Sieg im Finale gegen den TVV Neu Wulmstorf zu Gunsten der Deutschen Kinder-Krebshilfe. Duch den Finalsieg hat sich das Team für den Bezirks-Cup am 10.03.24 in Oerel (Kreis Rotenburg/W.) qualifiziert. Platz Drei ging an das Team von der JSG Ramelsloh/Maschen II vor dem Buchholzer FC II. Die favorisierten Teams vom JFV Borstel-Luhdorf sowie die ersten Mannschaften von der JSG Ramelsloh/Maschen und Buchholzer FC schieden nach der Vorrunde aus.

Wie in den letzten Jahren, wurde auch dieses Jahr in den einzelnen Sporthallen Spenden gesammelt. Zusätzlich spendete für jedes Tor bei den E-Junioren/-Juniorinnen die Sparkasse Harburg-Buxtehude 1 Euro. Insgesamt kam so eine Summe für die Kinder-Krebshilfe von 7500,00 Euro zusammen.  Vielen Dank an alle Spender sowie der Sparkasse Harburg-Buxtehude! 

Die Endrunden der E-Junioren und E-Juniorinnen zu Gunsten der Deutschen Kinder-Krebshilfe war zugleich der Abschluß der diesjährigen Hallensaison.

... zu den Ergebnissen


Drucken

FCR gewinnt bei den E-Juniorinnen!

icon juniorinnen100 Der FC Rosengarten ist neuer Kreismeister bei den E-Juniorinnen. Im Modus Jeder-gegen-Jeden belegte man aufgrund des besseren Torverhältnis den ersten Platz vor Eintracht Elbmarsch. Beide Teams beendeten die Meisterschaft ohne Niederlage. Platz Drei ging an den Buchholzer FC. Durch den Titelgewinn haben sich die FCR-Mädels für die Bezirksmeisterschaften am 10.03.24 in Osterholz-Scharmbeck qualfiziert.

... zu den Ergebnissen


Drucken

Erfolge für Buchholz, Neu Wulmstorf & Holm_Seppensen

icon junioren50 Der Buchholzer FC kann nach dem erstmalig in der Sporthalle Nenndorf ausgetragenen Final-Weekend der U08- bis U10-Junioren sowie der U12- & U13-Junioren auf ein erfolgreiches Wochenende zurückschauen. Die Pokale der U09-, U10- & U12-Junioren stehen jetzt für ein Jahr im Vereinshaus am Holzweg. Bei den U08-Junioren gewann der SV Holm-Seppensen. Der Kreismeister der U13-Junioren kommt vom TVV Neu Wulmstorf und hat sich dadurch für die Bezirksmeisterschaften am 03.03.24 in Fallingbostel (Heidekreis) qualifiziert.
Nachfolgend die siegreichen Mannschaften im Überblcik:

Futsal-Kreismeister Futsal-Kreispokalsieger
U09 Buchholzer FC U08 SV Holm-Seppensen
U13 TVV Neu Wulmstorf II U10 Buchholzer FC
  U12 Buchholzer FC

Nach dem Finaltag für die U14- bis U19-Junioren haben jetzt auch die jüngeren Jahrgänge einen Rahmen für ihre Finalrunden gefunden. Großer Dank geht dafür an den FC Rosengarten, der für diesen tollen Rahmen gesorgt hat.

Den Abschluß der diesjährigen Hallensaison bestreiten die E-Juniorinnen sowie U11-Junioren zu Gunsten der Deutschen Kinderkrebshilfe in Jesteburg am 24.02.24 ab 10:00 Uhr.


 

Drucken

MTV Ramelsloh die Nr. 1 im Norden!

icon junioren50Die U17-Junioren vom MTV Ramelsloh sind nicht aufzuhalten. Bei der Norddeutschen Futsal-Meisterschaft gelingt der nächste Erfolg. Ungeschlagen krönte man sich zur Nr. 1 im Norden. Nach drei Siegen in der Vorrunde erreichte man als Gruppenerster das Halbfinale gegen den Bremer Vertreter vom Blumenthaler SV und behielt mit 5:3 die Oberhand. Im Finale wartete der Vorrunden-Gegner vom SC Borgfeld, ebenfalls Bremen, der im Halbfinale den JFV Lüneburg mit 5:2 nach 6m-Schießen bezwingen konnte. Nach einem 2:1 im Gruppenspiel, gelang im Finale ein 3:2-Sieg und man sammelte den nächsten Hallentitel. Durch den Erfolg qualifizierten sich die Jungs für die Deutsche Futsal-Meisterschaft vom 22. - 24.03.24 in Duisburg.

Tolle Leistung!

... zu den Ergebnissen

U17-MTVRamelsloh